AMBULANTE REHA

DAS KONZEPT



Reha-Training
DAS KONZEPT

Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus kann der Patient die durch den Unfall oder die Operation noch verbliebenen Bewegungseinschränkungen und Funktionseinbußen beheben oder mindern, ohne die gewohnte häusliche Umgebung erneut verlassen zu müssen. An den Wochenenden erfolgt keine Therapie.

Auch bei manchen chronischen Krankheitsbildern bietet sich die ambulante Rehabilitation als adäquate Therapiemöglichkeit an. In unserem nach modernsten Gesichtspunkten ausgestatteten Zentrum wird der Patient von einem Therapeutenteam unter ärztlicher Leitung betreut.

Wesentlich für das in der Rehabilitation tätige ärztliche und therapeutische Team ist nicht nur die Krankheit und deren Heilung, sondern auch deren Auswirkung auf die alltägliche und berufliche Funktionsfähigkeit. Im Sinne der Ganzheitlichkeit werden neben dem zur Rehabilitation führenden Leiden auch weitere Defizite bzw. Funktionsstörungen berücksichtigt, die zur Einschränkung von Alltagsbewältigung und Erwerbsfähigkeit führen. Hierzu zählt auch die Behandlung von Risikofaktoren, gesundheitsgefährdendem Lebensstil sowie die Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung. Entsprechend der ärztlichen Verordnung wird ein Befund erhoben und das Behandlungskonzept individuell abgestimmt.

DAS ZIEL

Gemeinsam mit den Therapeuten arbeitet der Patient aktiv an dem Ziel, seine Leistungsfähigkeit in Beruf, Alltag und Sport wiederherzustellen, bzw. zu verbessern. Fortschritte im Genesungsprozess lassen sich durch Tests an modernen computergesteuerten Geräten dokumentieren. Berufs- und alltagsspezifische Programme helfen dabei, den Einstieg in das tägliche Leben wieder zu schaffen.



www.reha-jetzt.de
Ihr Weg in die medizinische Rehabilitation
Mit einem kurzen „Bedarfscheck“ können Sie ermitteln, ob bei Ihnen möglicherweise eine Rehabdürftigkeit vorliegt. Entwickelt wurde dieses Informationsangebot von der Universität Lübeck (Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie, Prof. Dr. Matthias Bethge - Sektion für Rehabilitation und Arbeit). Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen rund um die medizinische Rehabilitation. Außerdem finden Sie dort auch alle notwendigen Unterlagen, die Sie für die Beantragung einer Reha benötigen.

Folgen Sie einfach dem Link:
www.reha-jetzt.de

REHA-TRAINING ist als Leistungserbringer von allen Kostenträgern einschließlich Deutsche Rentenversicherung (Bund und Rheinland) zugelassen. Seit Dezember 2012 besteht auch die Zulassung für das Konzept MBOR (Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation) der Deutschen Rentenversicherung.