AMBULANTE REHA

REHA-ANTRAG



Reha-Training
REHA-ANTRAG

Nach folgenden beispielhaft aufgeführten orthopädischen Erkrankungen, Operationen und unfallchirurgischen Eingriffen kann eine ambulante Rehabilitation erforderlich sein:

  • Zustand nach Operationen wegen degenerativer (=Verschleiß-) Erkrankungen der Gelenke, z.B. nach Gelenkersatz
  • bandscheibenbedingte Erkrankungen
  • Zustand nach Bandscheiben-OP
  • Folgen von Verletzungen der Bewegungsorgane, Zustand nach Operationen

1.) Eine ambulante Rehabiliation kann bei Vorliegen einer entsprechenden Indikation auf Empfehlung eines niedergelassenen Arztes bei der zuständigen Rentenversicherung oder Krankenkasse beantragt werden.

2.) Die Beantragung der ambulanten Rehabilitation nach einem Krankenhausaufenthalt erfolgt durch den Sozialdienst im Krankenhaus.


www.reha-jetzt.de
Ihr Weg in die medizinische Rehabilitation
Mit einem kurzen „Bedarfscheck“ können Sie ermitteln, ob bei Ihnen möglicherweise eine Rehabdürftigkeit vorliegt. Entwickelt wurde dieses Informationsangebot von der Universität Lübeck (Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie, Prof. Dr. Matthias Bethge - Sektion für Rehabilitation und Arbeit). Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen rund um die medizinische Rehabilitation. Außerdem finden Sie dort auch alle notwendigen Unterlagen, die Sie für die Beantragung einer Reha benötigen.

Folgen Sie einfach dem Link:
www.reha-jetzt.de


Weitere Informationen erteilen auch die Servicestellen der Deutschen Rentenversicherung:

Service Zentrum Leverkusen
Heinrich-von-Stephan-Straße 24
51373 Leverkusen
Telefon
0214 8323-1963

Service Zentrum Köln
Lungengasse 35
50676 Köln
Telefon
0221 3317-288

bzw. die zuständigen Krankenkassen, sowie unsere hauseigenen Rehaberaterinnen Frau Vitale und Frau Nithammer:

Telefon
0214 50 00 42-111


Weiterführende Informationen zum Thema Reha-Antrag finden Sie auch auf den Seiten der Deutschen Rentenversicherung.

Informationen für Patienten
• Deutsche Rentenversicherung Bund
• Deutsche Rentenversicherung Rheinland

Informationen für Ärzte
• Deutsche Rentenversicherung Bund
• Deutsche Rentenversicherung Rheinland
• GKV-Antrag