FPZ-KONZEPT

ANGEBOTE



Reha-Training
FPZ-KONZEPT

Seit Juni 2016 bieten wir als zertifizierte Trainingseinrichtung ein hochwertiges, methodisch-zielgerichtetes Training für chronische Rückenpatienten analog dem wissenschaftlichen und qualitätsgesicherten FPZ-Konzept an. Diese nachweislich wirksame und hocheffiziente Therapieform erzielt Stabilität, Mobilität und Gleichgewicht der Wirbelsäule, sowie des gesamten Bewegungsapparates.

Zu Beginn der Therapie dient eine biomechanische Funktionsanalyse der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur als Basis für das darauf folgende, individuell angepasste Rückentrainingsprogramm. Das intensiv betreute Training wird, begleitet durch unsere speziell dafür qualifizierten Sportwissenschaftler bzw. „FPZ Rückenschmerztherapeuten“, an computergestützten Trainingsgeräten durchgeführt. Optionale wirbelsäulenstabilisierende und mobilisatorische Bewegungs- sowie Dehnungsübungen unterstützen jede Trainingseinheit.

Regelmäßige Folgeanalysen dokumentieren die Fortschritte und ermöglichen die kontinuierliche Optimierung der Trainingstherapie.


Das Trainingskonzept, welches vom betreuenden Orthopäden verordnet werden kann, ohne dass sein Heilmittelbudget belastet würde, wird als Aufbauprogramm (mit 10 bzw. 24 Trainingseinheiten, inklusive 2 Analysen) von vielen gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen unterstützt.

Das FPZ-Konzept lindert Rückenschmerzen nachweislich: Bei 93,5% aller Teilnehmer reduzieren sich die vorhandenen Rücken- und Nackenschmerzen. Jeder Zweite erlangt völlige Beschwerdefreiheit.

Bei Interesse rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne:
Julia Sadloch, Dipl. Sportwissenschaftlerin und
Dominik Goldberg, Dipl. Sportwissenschaftler

Kontakt
Tel. 0214-5000 42 256
j.sadloch@reha-training.de
d.goldberg@reha-training.de