Reha-Training

Aktuelles




REHA-TRAINING, Leverkusen, Hinweise zur aktuellen Situation (COVID-19)
Informationen für Patienten, Angehörige und Besucher

Liebe Patientinnen und Patienten,


die REHA-TRAINING GmbH stellt für die gesetzlichen Krankenkassen, die Berufsgenossenschaften sowie Patienten*innen mit Privat-Versicherungen und Beihilfe in den Bereichen ambulante Physiotherapie den bestehenden regionalen Versorgungsauftrag sicher. Als Teil der medizinischen Grundversorgung stehen wir Ihnen mit diesen Versorgungsangeboten auch aktuell weiterhin zur Verfügung.

Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske
Aufgrund der aktuellen Coronazahlen haben wir uns entschieden, dass während des gesamten Aufenthalts in unserem Zentrum eine FFP2-Maske getragen werden muss.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir als medizinische Einrichtung diese erhöhten Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz unserer Patient*innen und Mitarbeitenden einhalten müssen.

Wir bitten Sie dies zu beachten.
Die Geschäftsleitung


Weitere Informationen zum Coronavirus:


27. November 2021

Liebe Rehasportler*innen,
liebe Selbstzahler*innen,


in Anlehnung an die behördlichen Vorgaben sieht unser hauseigenes Hygienekonzept (an allen Standorten: LEV-Schlebusch, LEV-Manfort, VPH-Bensberg) Folgendes vor:

Selbstzahler (ohne Rehasportverordnung) dürfen unsere Räumlichkeiten nur mit einem 2G-Nachweis besuchen. Dies gilt sowohl für die Gruppengymnastik (auch im Wasser), Einzel-Behandlungen (z.B. Massage…), als auch für das gerätegestützte Krafttraining bei REHA-TRAINING und PHYSIO CENTRUM.

Rehasportler (mit ärztlicher Verordnung) dürfen an den Gymnastikgruppen (auch im Wasser) nach den Vorgaben der 3G-Regel teilnehmen. Bei der zusätzlich gebuchten Leistung „gerätegestütztes Krafttraining“ werden alle den Selbstzahlern gleichgestellt, so dass hier der 2G-Nachweis erfolgen muss.

Die Kontrolle findet im Kursbereich durch die Kursleiter statt und auf der Trainingsfläche werden Sie von den Mitarbeitenden unseres Hauses beim Eintritt auf die Trainingsfläche kontrolliert. Bitte führen Sie ab sofort Ihren entsprechenden Impf-/ Genesenen-/ Test-Nachweis immer mit sich!

Als „Getestet“ gilt:
  • Negativer Schnelltest einer zertifizierten Teststelle, nicht älter als 24 Stunden
  • oder negativer PCR-Test einer zertifizierten Teststelle, nicht älter als 48 Stunden
Ab sofort müssen wieder ausnahmslos und überall FFP2-Masken getragen werden.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Rehasport-Team