Reha-Training

Unsere Werte

Leitbild und Qualitätspolitik

REHA-TRAINING, Kraftraum
REHA-TRAINING, Massage

Unsere Aufgabe, unser Selbstverständnis

Als ambulante Rehaklinik „REHA-TRAINING GmbH“ mit den Indikationen Orthopädie und Uro-Onkologie bilden wir einen wichtigen Bestandteil der regionalen medizinischen Grundversorgung. Entsprechend unseren Versorgungsverträgen mit der Deutschen Rentenversicherung, den gesetzlichen Krankenkassen und den Berufsgenossenschaften verpflichten wir uns zu einer bedarfsgerechten und qualitätsgeprüften rehabilitativen Versorgung unserer Patienten. Als sozialer Dienstleister richten wir uns dabei nach den in den Sozialgesetzbüchern hinterlegten, die Rehabilitation betreffenden Grundsätzen und Qualitätsanforderungen dieser Kostenträger (siehe auch, u.a. §70, SGB V).

Unternehmenskultur

Unser Anspruch ist der Aufbau und die kontinuierliche Pflege einer positiven Unternehmenskultur, welche ein kooperatives Arbeiten in einem anerkennenden und durch gegenseitigen Respekt geprägten Arbeitsklima ermöglicht.

Eine positiv geprägte Unternehmenskultur wirkt sich auf das Verhalten, die Leistungsbereitschaft und die Motivation von Mitarbeitenden und Führungskräften aus und fördert die Identifikation mit dem Unternehmen. Hieraus ergibt sich eine wichtige Voraussetzung für unseren wirtschaftlichen Erfolg und die Sicherung der Arbeitsplätze. Es ist statistisch erwiesen, dass der Aufbau einer Unternehmenskultur verlässliche und nachhaltige positive Ergebnisse produziert.

Patientenorientierung

Entsprechend unserem Verständnis als Dienstleister orientieren wir unser Handeln an den Bedürfnissen unserer Patienten. Wir bieten für unsere Patienten die bestmögliche individuelle Betreuung im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Ressourcen an. Wir begegnen unseren Patienten mit Respekt, achten ihre Rechte und unterstützen nach besten Kräften ihre Bemühungen, wieder gesund in Alltag und Beruf zurückzukehren.

Durch den Einsatz aktueller medizinischer Erkenntnisse, sowie mit Hilfe sowohl interner, als auch externer Qualitätssicherungssysteme gewährleisten wir, dass die Behandlung auf einem hohen Niveau erfolgt. Wir fördern und fordern die fachliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter.

Mitarbeiterorientierung

Wir praktizieren gegenseitige Wertschätzung, sowie fachliche Achtung, und gehen partnerschaftlich miteinander um. Unser Unternehmen beschäftigt viele Mitarbeitende unterschiedlichster ethnischer Herkunft. Wir respektieren diese Vielfalt, die durch das Einbringen von verschiedenen kulturellen Prägungen und Fähigkeiten zum Erfolg unseres Unternehmens beiträgt.

Wir verfolgen ein konstruktives, partnerschaftlich ausgerichtetes Konfliktmanagement. Da die Führungskräfte zugleich Mitarbeiter des Unternehmens sind, messen sie sich selbstverständlich auch an den Kriterien, die für die Mitarbeiter gelten.

Wirtschaftlichkeit

Wir verbessern fortlaufend die Effizienz und Qualität unserer Arbeitsabläufe und verpflichten uns zu einer wirtschaftlichen Nutzung der uns zur Verfügung stehenden Ressourcen.

Partnerorientierung

Wir begegnen unseren externen Partnern und Kunden wie Kostenträgern, Krankenhäusern, Ärzten, Lieferanten, sowie der Öffentlichkeit mit Fairness und Wertschätzung.

Qualitätsmanagement

Es ist uns wichtig auf die Anforderungen unserer Patienten einzugehen und ihnen den Aufenthalt in unserer Rehabilitations­klinik so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Qualitätspolitik der ambulanten Rehabilitations­klinik sollte sich in folgenden Bereichen positiv darstellen lassen:

a) Personalschulung, effizienter Personal- und Geräteeinsatz
  • hoher fachspezifischer, personeller und apparativer Qualitätsstandard
  • regelmäßige externe und interne Weiterbildung
  • optimale, interne Kommunikationsstrukturen

b) Patientenorientiertes-, mitarbeiterorientiertes- und kostenträgerorientiertes Controlling
  • patientenorientiertes Controlling: Patientenbefragung
  • mitarbeiterorientiertes Controlling: am Fach orientiertes, ständig aktualisiertes Anforderungsprofil, regelmäßige Mitarbeitermeetings
  • kostenträgerorientiertes Controlling: Darstellung von Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität
c) Betriebliche Infrastruktur
  • Räumliche und apparative Ausstattung entsprechen einem hohen, zeitgemäßen Standard

DIN EN ISO 9001:2015


DIN EN ISO 9001:20015, Zertifikat

Unsere Einrichtung ist gemäß DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.